Donnerstag, 15. Oktober 2009

Kalenderblatt-Weihnachtskarte





Guten Morgen!
Wieder ist eine Karte für die Weihnachtskarten-Vorratskiste fertig geworden. Die Idee mit dem "Kalenderblatt" stammt allerdings nicht von mir, ich habe so eine ähnliche Karte auf einem Blog gesehen. Auch den Text als Hintergrund zu verwenden ist gekupfert.
Wie dann aber weiter? Ich habe laaange überlegt, bis mir die Idee kam nochmals die "24" einzusetzen. Von einem lieben Huhn habe ich die ausgestanzten Zahlen geschenkt bekommen und nun kamen wieder Welche zum Einsatz.
Was man nicht so gut erkennen kann sind die Brads, denn darauf habe ich noch kleine Herzchen geklebt. Der "Kranz", die Zahlen und die Herzen sind dann noch mit Stickles in gold betupft worden.
Was ich bei der nächsten Karte dieser Art machen werde, ich muss Country-Side-Papier in den Drucker packen, das normale weiße Papier sticht zu sehr heraus ...
Vielleicht gefällt euch ja die Karte dennoch ein wenig -
Herzliche Grüße und einen schönen "frostfreien" Donnerstag wünsche ich euch!
Eure


Kommentare:

Anke hat gesagt…

Wundervoll Annette, traumhaft schön gestaltet, und es gibt so viel zu entdecken *schwärm*

Liebe Grüße
von Anke

jopa hat gesagt…

eine ganz tolle Karte...wirkt sehr edel..

lg dir
Veronika

Heide hat gesagt…

Ich find sie einfach nur genial.

Eine ganz besondere Karte, absolut nicht 08/15. Aber Du machst ja eh keine 08/15 Sachen*g.

Traumhaft schön!

LG

Heide

Tanja (zauberhaft2001) hat gesagt…

Wieder ein klasse Kärtchen von dir !!! Ich glaube die Idee werde ich auch mal mopsen ;o)

LG Tanja

Anonym hat gesagt…

Wooow, das ist wieder ein ganz besonders chickes Kärtchen mit 1000 Kleinigkeiten geworden !!

Gefällt mir fantastisch !!

LG Renate

Sandra hat gesagt…

sieht wunderschön aus! <3

hippe hat gesagt…

Das ist ja wieder mal ne tolle Inspiration.. Die Idee mit dem Kreis um den Stempel herum ist wirklich toll, warum hat man nicht selbst mal solche Ideen??
Feines, edles Kärtchen!

die hippe

Antje hat gesagt…

sehr, sehr schoen *andaechtig nicke* muss ich mir merken... danke fuer die Inspiration!

Elborgi hat gesagt…

wunderschöne Karten!
Gefallen mir alle
LG
Elma

Zebiline hat gesagt…

Ha ... zwei doofe ein Gedanke *gg* Ich werkelte gestern auch diesen Kranz, der irgendwie und wann mal zum Einsatz kommt. Deine wunderschöne edele Karte ist eine tolle Inspiration für mich. Sie sieht richtig schön festlich aus!

Liebste Grüße
Gaby

Birgit hat gesagt…

Liebe Annette, die Karte ist ja absolut gelungen. Tolle Idee mit dem Kalenderblatt.
Habe übrigens einen neuen Blog (die beiden alten sind dort zusammen gefasst).
http://gardencatsandcrafts.blogspot.com
Liebe Grüße, Birgit

Carola hat gesagt…

Annette, die Karte ist wunderschön und die Idee mit dem Kalenderblatt ist klasse. Zusammen mit dem Kranz gibt das eine richtig festliche und edle Karte und sie ist einfach toll gestaltet.

Liebe Grüsse
Carola

hobbyvita hat gesagt…

wunderschöne und sehr edel wirkende Karte.

LG

Birsel

Tina hat gesagt…

Ein Traum! :)

LG, Tina

Nadja hat gesagt…

Genial!!!

Lieber Gruss, Nadja

Anonym hat gesagt…

Hallo Annette,

super tolle Sachen...kannst Du mir sagen, wo die Zweige, aus denen Du den Kranz gemacht hast, her hast? Ist das ein Locher?
Liebe Grüße

Dani

Simone hat gesagt…

Aaaa, du machst aus den Zweigen vom Martha Stewart-Stanzer einen Kranz! Muss ich mir unbedingt merken! Sieht Klasse aus, wie die ganze Karte natürlich!!!
LG Simone