Mittwoch, 12. Oktober 2011

Witches hat treat box



Hallo nochmal und einen schönen Abend,

ja ich bin immernoch im Schachtel- und Boxenfieber ...

Diese Box ist heute Nachmittag noch entstanden, ich habe nämlich gestern ein total geniales Tutorial gefunden.

Eigentlich ist die Box ja "nur" die bekannte "Triangle-Box", aber mit "Krempe" und Schnickschnack aufgepeppt, kommt ein genialer Hexenhut raus.

Gefüllt ist die Box mit Haribo-Halloween-Mischungen.

Gestempelt ist ja nicht viel, aber ich bin gespannt was ihr meint und wünsche euch jetzt noch einen schönen ruhigen und gemütlichen Abend -

Wir lesen uns demnächst wieder -

Bis dahin -

Herzliche Grüße -

Eure

Kommentare:

Held Link hat gesagt…

Hammergeil kann ich dazu nur sagen .... der Tut bzw. die Box hat ja mal was ....

duuuuhuuuu Anette wärst du vielleicht so nett und könntest du mir verraten wo es das Tut dazu gibt ???

lg Olaf

schlotterbecksche hat gesagt…

Die Boix ist supertoll!
Mich würd auch interessieren wo es die Anleitung gibt.

lg petra

Närrin hat gesagt…

Schlichtweg genial, sieht toll aus!

Mich würde auch ein Link interessieren.

lg
Esther

Anjas-Artefaktotum hat gesagt…

Obergeniales Teil, coole Idee!

hippe hat gesagt…

Ich besuche Dich wieder mal hier...
Klasse umgesetzt das Hütchen!
Sieht prima aus.

LG die hippe

Christina hat gesagt…

Dieser Hexenhut in der Form einer Schachtel finde ich so cool und toll.
LG Christina

Carola hat gesagt…

Klasse Hexenhut als Schachtel für Süssigkeiten - genau passend für Halloween. Und Du hast Deinen Hut sehr schön gestaltet, der gefällt mir ganz gut.

Liebe Grüsse
Carola

nichtniedlich hat gesagt…

tz, tz, die hab ich doch im letzten Jahr glatt übersehen - ein Hammer-Hütchen! Was für eine witzige Variante der Triangelbox - muss ich mir merken ... Halloween ist ja nicht mehr weit. Klasse!
lg serafeena