Donnerstag, 24. Mai 2012

Kuchen im Glas

Hallo an diesem wunderschönen sommerlichen Donnerstag!

Ich war mal wieder in letzter Zeit in der Küche aktiv und habe ein paar "Kuchen im Glas" gebacken. Diese Variante ist ein Schokoladenkuchen, schnell und einfach zuzubereiten.

Eines bekommt morgen ein lieber Nachbar zum Geburtstag geschenkt, ich komme also wie Rotkäppchen an, denn ein Fläschchen Vino gibt es auch noch *grins*....

So wird's verschenkt:

Ein Kerzchen ist wie ihr seht auch noch dabei. Also nur noch den Kuchen aus dem Glas stülpen, mit Puderzucker bestäuben und genießen!

Für heute war's dass dann auch schon von mir - habt noch einen schönen lauen Mai-Abend -

Vielleicht bis morgen -

Annette

Kommentare:

krokodilli hat gesagt…

Kuchen im Glas ist immer toll! Eignet sich eigentlich für immer und jeden zum Verschenken. Du hast aus einem "einfachen" Weckglas ein richtig süßes Geschenk gezaubert, super!
LG Heike

Carola hat gesagt…

Liebe Annette

So einen Kuchen im Glas habe ich noch nie ausprobiert, aber das ist eine schöne Geschenkidee und kommt auch sicher gut an. Und das Kerzchen gleich dazu, dann passt ja alles.

Liebe Grüsse
Carola