Dienstag, 2. Juli 2013

Frischkäse-Torte *Frühlingswiese*

Guten Morgen ihr Lieben!

Endlich ist es wieder wärmer, der Sommer ist zurück!

Meine beste Freundin hatte gestern Geburtstag und hatte sich von mir eine Torte gewünscht und diese habe ich ihr dann gemacht:


close up:



Für alle Interessierten hier jetzt das leckere Rezept:

Zutaten:

150 g Löffelbiskuits, 125 g Butter, 525 g fettreduzierter Frischkäse, 300 g Joghurt, 3 Biolimetten, 1 Pack. gemahlene Gelatine, 75 g Zucker, 75 g gehackte Pistazien, Dekorblüten aus Esspapier, Zucker oder Marzipan

Zubereitung:

Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel füllen, Beutel verschließen und den Inhalt mit einem Nudelholz oder den Händen vollständig zerbröseln. Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken.

Frischkäse und Joghurt mit dem elektrischen Handrührgerät vermengen.

Von einer Limette die Schale fein abreiben und 5 EL Saft auspressen. Limettensaft mit Wasser auf 150 ml auffüllen. Gelatine darin 10 Minuten quellen lassen. Zucker hinzufügen und alles unter Rühren erwärmen, bis sich die Gelatine und der Zucker gelöst haben. Zügig unter die Frischkäse-Creme rühren, Limettenabrieb ebenfalls unterrühren. Creme in die Springform füllen und die Torte für mindestens 3 Std. kühlen.

Vor dem Servieren von den beiden restlichen Limetten die Schale fein abreiben, mit den Pistazien mischen und als grüne "Wiese" auf die Torte streuen. Mit Dekorblüten aus Esspapier, Zucker oder Marzipan dekorieren.

Lecker war sie!!!

Viel Spaß beim "Nachbacken" und Guten Appetit!

Danke für euren Besuch und herzliche Grüße ins www

Annette

Kommentare:

Jessi hat gesagt…

wow, die ist ja traumhaft schön!!

Grüßle, Jessi

hippe hat gesagt…

Annette, die sieht ja unwahrscheinlich toll aus und man glaubt gar nicht, dass die essbar ist. Und geschmeckt hat sie bestimmt genauso gut wie sie aussieht.

LG die hippe